Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe e.V.

Kultur gemeinsam erleben

Erleben Sie die Händel-Oper Serse – eine Boulevard-komödie aus den besseren Kreisen – mit den herausragenden Countertenören 
Max Emanuel Cencic und Franco Fagioli. 
Oder bevorzugen Sie Alcina aus der letzten Spielzeit, über die Magierin Alcina, die langweilige Liebhaber einfach in Pflanzen und Tiere verwandelt. An der Seite der 2018 gefeierten Solist*innen David HansenAleksandra Kubas-Kruk und Benedetta Mazzucato präsentieren sich Lauren Fagen, 2018 nominiert für den Musiktheater-Oscar, erstmals als Alcina, Samuel Boden, Karlsruhes unvergessener Septimus der Theodora von 2017, als Oronte, Alica Duport-Percier, jüngster Shootingstar aus Frankreich, als Oberto, und Polens Neuentdeckung Daniel Miroslaw als Melisso.  

 

Wir haben für Sie Karten reserviert: 
Serse 26.02.2019 um 19.00 Uhr 
Alcina 01.03.2019 um 19.00 Uhr 
zum absoluten Knallerpreis von 30,00 € in der 2. und 3. Kategorie
 
Sehens- und hörenswert auch die drei Abendsterne in der Christuskirche am Mühlburger Tor  
 
Abensterne 1 – Alcinas Welt – Szenisches Konzert 
am 17.02.2019 um 20.00 Uhr 
Wer ist Alcina? Skrupellose Zauberin? Domina? Männermörderin? Oder eher zerbrechlich, liebend, sich aus Selbstschutz eine raue Hülle zulegend – die Frau mit gebrochenem Herzen? Gemeinsam mit Stefan Preyer, Walter Singer, beide Kontrabass, und Wolfgang Peer, Akkordeon, entführt Anna Fusek, Flöte, das Publikum auf den Pfaden Händel’scher Musik in die magische Welt.
 
Abendsterne 2 – Lamento 
am 21.02.2019 um 20.00 Uhr
Die italienische Kontraltistin Romina Basso und ihr Ensemble widmen ihr Programm der weiblichen Sensibilität in den Werken der Komponistin Barbara Strozzi und deren Zeitgenoss*innen. Die Palette reicht von Liebe und Sehnsucht über Enttäuschung bis zu Wut und selbstzerstörerischer Verzweiflung.
 
Abendsterne 3 – Drei Genies – Drei Werke 
am 24.02.2019 um 20.00 Uhr 
Als Dozentin der INTERNATIONALEN HÄNDEL-AKADEMIE hat Deborah York ihre Erfahrungen aus einer über 30-jährigen Karriere an der vordersten Front der Alten Musik-Bewegung an den Nachwuchs im Rahmen der HÄNDEL-FESTSPIELE weiter gegeben. Nun präsentiert sich die britische Sopranistin auch dem großen Festspielpublikum.
 
Bei uns können Sie für jede Veranstaltung Karten zum Preis von 16,00 € erwerben. 
 
Und zum Abschluss der Händelfestspiele 2019 … 
Das Kammerkonzert der Händelsolisten am 25.02.2019 um 20.00 Uhr im Kleinen Haus. Karten auch hier zum Preis von 16,00 €.  
 
Sie haben für Ihre Kartenbestellungen folgende Möglichkeiten:  
  • per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • auf unserer Website unter www.kunst-und-theatergemeinde.de
  • per Fax unter 0721-1608732
  • telefonisch unter 0721-25178