Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe e.V.

Kultur gemeinsam erleben

 

Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe

 

Wer sind wir ?          Die Kunst- und Theatergemeinde Karlsruhe (KTG) wurde im

Jahr 1947 gemeinsam von der evangelischen und katholischen

Arbeitsgemeinschaft Karlsruhe gegründet. Ziel der KTG ist das gemeinsame

Erleben von Kunst und Kultur.

 

 

Was tun wir ?           Die KTG bietet der Bevölkerung von Karlsruhe und Umgebung ein breit

                                 gefächertes Angebot an Kulturveranstaltungen, wie :

 

Theater- und Konzertabonnements im 3-Sparten-Haus

Galerie-, Ausstellungs- und Museumsführungen

Kultur- und Theaterreisen

Vorträge und sonstige Sonderveranstaltungen

 

                                   

Sie veröffentlicht ein Jahresprogramm und Monatshefte für regelmäßige

Informationen und zur Kontaktpflege mit ihren Abonnenten.

Entsprechende Veröffentlichungen werden auch ins Internet gestellt.

 

 

Wem dienen wir ?   Die Aufgaben der KTG umfassen Volksbildung, Erziehung, Kultur und

Freizeitgestaltung. Durch ihre Tätigkeit will sie Verständnis für alle

Bereiche des künstlerischen Lebens wecken und fördern, die Bürger

zur Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen anregen und so auch zur

Anerkennung der Bedeutung der ihnen dienenden Einrichtungen

beitragen. Dabei bekennt sich die KTG zur christlichen Grundhaltung

 

(Präambel und § 2 der Satzung).

 

Zur Zeit hat die KTG ca. 850 Mitglieder.